Latest Release:
5/17/2020
Version: 2.0
Price: Free
(release notes)

 

Attributes

No attributes selected

Corona-Legende im Thurau-Wald 

  • Average Rating: 5 stars
  • Created by: Mumpiz
  • Submitted by: Premium Member Mumpiz
  • Start at:  N 47° 27.652 E 009° 03.444
  • Location: Switzerland
  • Play Time: 1 to 2 hours
  • Date Added: 5/2/2020 2:50 AM
  • Last Updated: 5/17/2020 8:40 AM
  • Downloads: 393
  • Completions: 31

About This Cartridge


Diese Runde erzaehlt euch die Legende des Corona-Virus im Thurau-Wald.
Beim Start hat es einen Parkplatz fuer Autos und einen Velounterstand.
Mit dem Bus koennt ihr vom Bahnhof mit der Linie 703 (Richtung Reuttistrasse) bis zur Bushaltestelle Flurhof fahren.
Die Route ist geeignet fuer Kinder, allerdings nicht mit dem Kinderwagen.
In der Naehe des Finals gibt es zwei Picknickplaetze mit Grillstellen. 

Starting Location

None specified 

Recent Cartridge Logs:

Groundspeak Premium Member scheidel14 played it on 4/4/2022

Rating: 5 stars



Wir hatten bisher das Vergnügen einen WherIGo-Cache zu machen, dieser sollte nun unser Zweiter werden. Und so machten wir uns neugierig auf zum Startpunkt. Schon am Start stellten wir fest: Wow, richtig liebevoll gemacht. Auch bei einigen Stages mussten wir schmunzeln und hatten grosse Freude an der Geschichte. Die Bilder und Aufgaben sind sehr schön gemacht und auch perfekt für einen Familienausflug geeignet. Die Strecke für uns war 3km mit der Variante "direkt zurück zum Start". Aber wer noch weiter möchte, dem werden ein paar Optionen in der Nähe vorgeschlagen, dei sich mit Sicherheit lohnen. Das war eine richtig schöne Tour.
Die Dose fanden wir ausserdem ohne Probleme, das Final war auch sehr zum schmunzeln.
Die Dose selbst ist im top Zustand und es war uns eine grosse Freude dieses Abenteuer zu erleben und konnten Corona erfolgreich besiegen.
Für diese grandiose Reise lassen wir ein Schleifchen da, toll gemacht!

[Log Edited by scheidel14 on 4/4/2022 9:16:22 AM]

[permalink]

Groundspeak Premium Member ortsgeschichte played it on 3/20/2021

Rating:


Heute stand dieser Wherigo auf dem Programm, den wir schon lange auf unserer To Do Liste hatten. Das schöne Gebiet wurde abgewandert und die tolle Geschichte führte uns zu diesem Zauberstab. Doch es machte nicht gleich Klick, wo sich das Dösli befindet. Erst nach einem 2. Versuch hatten wir dann endlich Glück. Dieses Abenteuer machte wirklich Spass!

[permalink]

Groundspeak Premium Member 3waldpiraten played it on 2/5/2021

Rating: 5 stars

Tolle Geschichte, dieser Wherigo hat richtig Spass gemacht.
Durch den vielen Schnee sind viele Bäume abgebrochen. Aber nur einmal musste ich einen alternativen Weg suchen!
Den Cache konnte ich gut finden.
Vielen Dank, bekommt noch ein Herzchen.
3waldpiraten

[permalink]

Groundspeak Premium Member LtCaine played it on 10/18/2020

Rating: 5 stars

Heute Nachmittag war sehr gutes Geocaching-Wetter. Kalt, aber trocken, so lässt es sich recht angenehm auf Schatzsuche gehen. Meinen Mitbewohner im Schlepptau konnte ich überzeugen mich zu begleiten ("Es isch chalt. Ich ha nonig duschet."). An der ersten Station waren wir kurz überfordert, denn die App schlug vor, einen QR-Code zu scannen und wir fanden ihn einfach nicht. Kunststück, war ja auch keiner nötig :D

Auf ungefähr der ersten Hälfte der Tour war mir die Wegstrecke gut bekannt. Doch dann bogen wir einmal ab und es wurde so richtig interessant. Im Wiler Wald war ich schon einige Male unterwegs, aber was ich heute noch so alles neu entdecken konnte, war grossartig. Und schliesslich standen wir beim Finale und noch ein letztes Mal las ich laut das coole Geschichtli vor... und uns beiden wurde klar, wo nun der Cache sein musste. Für diese tolle Runde hinterlasse ich gerne einen FP. TFTC Mumpiz!

October 18, 2020 @ 17:04
Cache #3142

[permalink]

Groundspeak Premium Member PetCon played it on 8/23/2020

Rating: 5 stars

Den Wiler-Wald, dachten wir, kennen wir schon lange und gut. Denkste, hier kamen wir Dank den Feen über verschlungene und geheime Wege an verwunschene, wunderschöne Orte und zuguter Letzt zur bösen Hexe Xantha. Wir bekämpften sie mit ihren eigenen fiesen Mitteln und befreiten den Wald von seinem Fluch. Es herrscht nun wieder Frieden im Wiler-Wald. Nach getaner anstrengender Arbeit belohnten wir uns im nahen Restaurant mit einem feinen Coup und genossen den wieder ruhigen Wald.
Vielen Dank an Mumpiz für den gemütlichen WIG, bei dem alles wunderbar geklappt hat. Verdiente 5 Sterne!

[permalink]

View All Logs | Write Log