Latest Release:
3/31/2013
Version: 1.7
Price: Free
(release notes)

 

Attributes

Not Handicap Accesible Accessible by public transit Available at all times

Das Lösegeld 

  • Average Rating: 5 stars
  • Created by: Digi-Kai
  • Submitted by: Premium Member Digi-Kai
  • Start at:  Play Anywhere
  • Location: n/a
  • Play Time: 3 to 4 hours
  • Date Added: 3/7/2013 8:22 AM
  • Last Updated: 3/31/2013 10:34 AM
  • Downloads: 672
  • Completions: 11

Ein Wherigo für Dortmund.

About This Cartridge

Dieser Wherigo funktioniert nur im Zusammenspiel mit dem Mystery GC44E4A. Wenn du den Mystery gelöst hast, erhälst du einen Code, um den Wherigo zu starten.
 

Starting Location

Dortmund 

Recent Cartridge Logs:

Groundspeak Premium Member TEAM DL8EBW played it on 1/5/2014

Rating: 5 stars

2014-01-05 The TEAM DL8EBW is pleased and has found this Cache today!

... dank modernster Technik erreichte uns der Ruf von Longhill-Cacher letzte Tage, dass er da mal wieder ein Sahneschnittchen aufgetan hätte und wir sollten es mal auf ToDo setzten. Diesmal waren wir aber so dreist und fragten, ob wir uns nicht anschliessen dürften und nachdem alle Ermittler (also noch DirkSC und vsiggi) wohl nix dagegen hatten trafen wir uns heute am Einsatzort, sehr gespannt was uns wohl alles erwartet. Schnell waren wir auf dem Absprung wurden aber zurückgepfiffen und in unsere (ach neeee) deren Schranken gewiesen... Trotzdem ging es dann irgendwann los und mit schwerem Gerät wurden wir nach nicht allzulanger Zeit zum Versteck der Erpresser geführt. Hier fanden wir denn einen tollen Koffer, in dem wir zwar noch ein Tagebuch vorfanden, aber kein Lösegeld (da musste Longhill glatt mal für die "nächsten Ermittler" Gold da lassen... ) Tolles Sahneschnittchen was uns hier präsentiert wurde! HUT AB - Apropos Sahneschn... DANKE vsiggi für den leckeren Schmaus aufm Einsatzparkplatz. Liebe Grüße ans Team, mit Euch würden wir gern mal wieder was ermitteln...! VIELEN LIEBEN DANK - GROSSES KINO

t.f.t.Cache und bis bald im Wald
de Netti & Guido vom TEAM DL8EBW

DROP IN: --- / TRACK OUT: viel Spass inne Backen

[permalink]

Groundspeak Premium Member McPorsche played it on 6/4/2013

Rating: 5 stars

Wie geil war das denn!!!!

Ein neuer Höhepunkt in meinem nun schon 8-jährigen Cacherleben.
Hier wird vom digitalen Kai alles genutzt was die virtuelle und reale Welt zu bieten hat.
Leider hatte meine reale Welt ihre Schattenseiten. Mein Premium-Smartphone
das bei WhereIgo`s bisher immer brav mitgespielt hatte, versagte jämmerlich und meine beiden
Garmin-Navi`s können gar keine WhereIgo-Cartridges abspielen.......
So musste der große Meister persönlichen Support leisten (an dieser Stellen besten Dank dafür)
Leider ergab sich bei mir unglücklicherweise auch noch ein echter "Hardware"-Crash
im ÖSV. So dass meine Freizeit demnächst mit einigen Laufereien gefüllt sein wird..........
Alles in allem eine stimmige Story die es voll gebracht hat.
Das Finale war für mich gut auffindbar, dass dürfte für manch andere
schon etwas schwieriger werden.

Dieser WhereIgo sei jedem ambitionierten Cacher ans Herz gelegt, macht IHN!!!!

Leider kann man nur 1 Favoritenpunkt vergeben. Ansonsten würde ich 3 vergeben.
1 für die kreative Leistung solch eine Story zu erfinden.
1 für die Ausnutzung der virtuellen u. realen Infrastruktur.
1 für die Tatsache in solch einer persönlichen Lebenssituation so eine Leistungen,
die der Allgemeinheit dient, an den Tag zu legen.

RESPEKT!

In diesem Sinne
viele Grüße
McPorsche

[permalink]

Groundspeak Premium Member die Müllis played it on 5/26/2013

Rating: 5 stars

Was für ein toller Nachmittag!
Heute trafen wir uns, um die Entführer zu jagen und die Detektei Digi-Kai zu unterstützen.

Im Nieselregen trafen die Teammitglieder nach und nach ein, so dass wir den Fall angehen konnten.
Der erste Job war schnell erledigt doch dann lief die Sache etwas aus dem Ruder... Wir kamen wegen "höherer Gewalt" nicht wie vorgesehen weg. Wir behielten die Nerven, da das 90 minütige Zeitfenster
ausreichend groß erschien. Doch beim Versuch den entsprechenden Job zu erledigen mussten wir feststellen, dass uns nur 60 Minuten zur Verfügung standen und nicht wie angekündigt 90 Minuten.

Zum Glück bestand die Möglichkeit den Fall neu aufzurollen. Also wieder zurück zum Start und nochmal anfangen. Alle Teammitglieder hatten glücklicherweise noch Zeit und Motivation (und warme Socken im Kofferraum ) um einen zweiten Versuch zu starten.

Und das war es wert. Ein spannender Wherigo begann, der mit technischen Spielereien gespickt ist und uns abwechslungsreich zu einem grandiosem Finale führte. Ich glaube ich spreche für alle wenn ich sage, dass wir viel Spaß hatten!

Deswegen bedanke ich mich bei Digi-Kai für den super Wherigo, für die Arbeit und Mühe die da drinnen stecken. Der Favoritenpunkt ist redlich verdient. Und bei allen aus dem Team, es hat richtig Spaß gemacht mit euch!

LG aus Schalksmühle wünschen
die Müllis
#1003

[permalink]

Groundspeak Premium Member MudMen_GER played it on 5/12/2013

Rating: 5 stars

Das Ermittlertrio MudMen_GER und Hövel haben heute zusammen den Entführern das Handwerk gelegt. Der Indoorpart war schon eine Nuss. Der erste Teil konnte schnell ermittelt werden, aber was dann? Zwei Tage lang bewegte sich nichts bei uns, da alle Lösungwege scheiterten. Aber dann bekamen wir einen zeitlichen Geistesblitz. Was? So simpel? Tatsächlich! Ein Termin war schnell ausgemacht, wir mussten diesen aber leider verschieben. Heute war es endlich soweit: Das Ermittlertrio nahm die Verfolgung auf.

Wir folgten den Hinweisen wo die vermisste Person zuletzt gesichtet wurde. Hier wurde aus unserem Ermittlungstrio ein Ermittlungsduo, denn ein Ermittler befand sich an einer anderen Location. Das war aber kein Problem, da wir drei eh noch warten mussten bis Harry das Transportmittel vorgefahren hatte. Von da an ging es los: Hektik. Die Zeitfenster sind alle recht großzügig, setzten uns aber trotzdem unter Druck. Vorallem bei Job 3 war die Sorge groß, dass wir die Aufgabe nicht schaffen würde. Am Ende hat aber alles perfekt gepasst, auch wenn ein Ermittler (wieso auch immer) nach Aufgabe 2 "tot" war. Das nennt man wohl "natürliche Selektion" ;-).

"Das Lösegeld" hat uns mächtig beeindruckt. Das Zusammenspiel zwischen Aufgaben und Wherigo ist perfekt, die Aufgaben sind alle fair und lösbar. Die Story ist schlüssig und das Final: KLASSE! Mehr kann und wird nicht veraten werden.

Vielen Dank an den Owner für das Einstiegsrätsel, die Hetze (*grins*), die Rundfahrt und für das tolle Finale. Hier lassen wir sehr gerne ein blaues Schleifchen da und hoffen auf Mehr vom Owner.

[permalink]

Groundspeak Premium Member smileydog played it on 5/9/2013

Rating: 5 stars

Zu diesem absoluten Ausnahmecache im positiven Sinne kann man nicht viel über das Erlebte schreiben, ohne geheime Informationen preisgeben zu müssen und das wollen wir wir ja schliesslich alle nicht, damit die Spannung und der Spaß an diesem super kreativ gestalteten Cache noch lange gewährleistet ist. Also machen wir es wie bei der Bambi-Verleihung - wir halten mal eine kleine Dankesrede:

Also, unser(!) ganz grosser Dank geht zuerst einmal an den Produzenten Digi-Kai - ihm ist mit diesem HyperWherigo ein ganz grosser Wurf gelungen. Absolute Spitzenwerte in den Cachenominierungen Kreativität, Spannung, Unterhaltung und Spaß :-)

Desweiteren, nicht zu vergessen, geht der Dank natürlich auch an seinen Verleger Herr Mux, der das dazugehörige Cachelisting auf unsere PC-Monitore einbrennen ließ.

Grossen Dank selbstverständlich auch an meine lieben Teamkollegen Freiherr und McSchönie, die den Indoorteil bestritten und der Freiherr sogar ungeachtet aller vernünftigen Lebensprozesse ohne Murren und Knurren sich hier "opferte".

Mit viel Aufregung und Spannung ging's dann gestern zu den den ermittelten Startkoordinaten, bewaffnet mit Garmins, Androiden und Eiertelefon und McSchönie, Freiherr und meinereiner durften ein Highlight nach dem nächsten erleben und wurden letzendlich mit einem angemessenen Final belohnt.

Vielen Dank für diesen klasse gestalteten WherigoWebMystery. Ein sehr empfehlenswerter Cache, der in dieser Art und Weise wohl schwer zu toppen sein dürfte. Bitte mehr davon :-)

[permalink]

View All Logs | Write Log